Gran Canaria 9.2002

Wo der Frühling zu Hause ist !

Sonne, Meer und ein angenehmer Passat-Wind lassen den Urlaub auf Gran Canaria, der Insel des ewigen Frühlings, unvergesslich werden. Im Sommer Tagestemperaturen um die 30°C und im Winter um die 22°C.

Die Insel liegt im Atlantischen Ozean und ist 1532 Quadratkilometer groß. Die Insel gehört zu Spanien, liegt aber nur ca.100 Kilometer von der afrikanischen Küste entfernt. Die Hauptstadt ist Las Palmas.

Der vulkanische Ursprung der Insel ist bis auf die Touristenzentren erhalten geblieben für mich uninteressant, für die meisten jedoch sehenswert. Einzigartig ist die reichhaltige Flora der Insel, weniger artenreich hingegen gestaltet sich die Canarische Fauna (Eidechsen und Gekkos).

Ausflüge werden natürlich ausreichend angeboten. Vor der Katamaranfahrt würde ich aber auf abraten, festgeschraubte Sitze/Liegen, verschmutzte Toiletten und schlechtes Essen.

Maspalomas

Maspalomas geht nahtlos über in Playa del Ingels, nur durch die einzigartige Dünenlandschaft getrennt.

Diese relativ ruhige Freizeitoase bietet die schönsten Hotels der Insel. Das Angebot  an Unterhaltung ist schon bescheiden was ich aber sehr gut finde, denn wenn ich Unterhaltung haben möchte fahr ich mit dem Taxi nach Playa del Ingels. Dort findet man Discotheken, Bars, Cafes, Restaurants oder auch Einkaufszentren. 

 

Google 

                  Freemail    Webmail      Facebook

                                                                                   Amazon    Ebay    Idealo      Payback

                                                                                                                                                       Schlager     Relax     Sky Go

                                                                                                                                                                                                                  Jimdo      Cloud        E-Paper